Stiftung Private Kant-Schulen gGmbH ∙ Körnerstraße 11 ∙ 12169 Berlin ∙ +49 30 / 79 000 35 ∙ www.private-kant-schule.de

Bildungsangebote

Hier das Wichtigste zu den Einrichtungen im Hause KANT zusammengefasst. Detaillierte Informationen zu einzelnen Einrichtungen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage.

Kant-Grundschule

Das Profil der Kant-Grundschule ist geprägt durch die besondere Förderung der sprachlichen und der naturwissenschaftlich-mathematischen Kompetenzen sowie die betonte Ausprägung der musisch-ästhetischen und der handwerklichen Fähigkeiten. Angelehnt an die Berliner Rahmenlehrpläne wird Schülern individuelle, ganztägige Betreuung in familiärer Atmosphäre geboten.

Als erste Ganztagsgrundschule Berlins wurde hier der Grundstein für die Ganztagsbetreuung an Schulen im Allgemeinen und den Privaten Kant-Schulen im Besonderen gelegt, worauf wir besonders stolz sind.

Telefon:  030 820 070 900      E-Mail:  info@kant-grundschule.de     Homepage:  www.kant-grundschule.de

Kant-Oberschule

Die Kant-Oberschule ist eine Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe und umfasst die Klassenstufen 7 bis 13 mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Englisch und Naturwissenschaften. Dabei nehmen die Wirtschaftswissenschaften eine besondere Rolle ein, da sie in der Oberstufe entweder als Grund- oder Leistungskurs belegt werden müssen. In Berlin bislang einzigartig ist, dass dieses Schwerpunktfach auch in englischer Sprache unterrichtet und im Abitur geprüft werden kann. 

Unabhängig von der Übergangsempfehlung der Grundschule haben Jugendliche an der Kant-Oberschule sehr gute Möglichkeiten, ihr individuelles Leistungsvermögen zu entwickeln. Dabei werden die Richtlinien und Lehrpläne des Landes Berlin eingehalten. 
Durch leistungsdifferenzierten Unterricht in bestimmten Fächern sollen leistungsstarke Schüler mehr gefordert und leistungsschwächere Schüler besser gefördert werden. 

Telefon:  030 79 000 360     E-Mail:  info@kant-oberschule.de     Homepage:  www.kant-oberschule.de

Der bilinguale Zug des Schulträgers ist die Berlin International School / Internationale Schule Berlin. Sie versteht sich als eine Schule, die an zwei Standorten untergebracht ist, am Campus Dahlem (Berlin International School) und am Campus Steglitz (Internationale Schule Berlin).

Internationale Schule Berlin (ISB) – Campus Steglitz

Die ISB ist eine bilinguale (deutsch/englisch) gebundene Ganztagsgrund- und Oberschule (Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe) und richtet sich mit ihrem Angebot an schulpflichtige Kinder und Jugendliche, deren Eltern einen qualifizierten Englischunterricht wünschen, der i.d.R. auch durch Muttersprachler erteilt wird.

Das Konzept sieht einen mit den Klassenstufen stetig wachsenden Gebrauch der englischen Sprache im Schulalltag vor, beginnend in der angegliederten Vorschule (Kant- Kindergarten gGmbH).

Bildungsziel der ISB ist der Erwerb der bilingualen allgemeinen Hochschulreife (Abitur).

Gegründet 1998 als der bilinguale Zweig der Privaten Kant-Schulen (Berlin International School/Internationale Schule Berlin) bietet die B.I.S./ISB am Campus Steglitz in der 9. Klassenstufe Prüfungen zur BBR (Berufsbildungsreife) und in der 10. Klassenstufe Prüfungen des MSA (mittlerer Schulabschluss) an. Bei entsprechender Qualifizierung kann anschließend die gymnasiale Oberstufe besucht und ein bilinguales Abitur erworben werden. Schüler, die den internationalen Abschluss IB-Diploma anstreben, können an den Campus Dahlem wechseln. Um den unterschiedlichen Anforderungen beider Prüfungsarten (umfangreiche Kurswahl) gerecht zu werden, ist die gymnasiale Oberstufe auf die Standorte Campus Steglitz und Campus Dahlem verteilt worden.

Homepage: www.internationale-schule-berlin.de

Grundschule      Telefon:   030 79 000 390   E-Mail:    info@internationale-schule-berlin.de
Oberschule   Telefon: 030 79 000 380      E-Mail: oberschule@internationale-schule-berlin.de

Berlin International School (B.I.S.) – Campus Dahlem

Diese bilinguale Grund- und Oberschule (englisch/deutsch), orientiert sich neben dem Berliner Rahmenlehrplan an international anerkannten Bildungsprogrammen, um insbesondere für Kinder aus hochmobilen Familien, mit unterschiedlicher Nationalität, Religion und Kultur, von der Grundschule bis hin zur Hochschulreife, in einer Atmosphäre gegenseitigen Respekts und Enthusiasmus für das Lernen, auf ein Leben auf internationalem Parkett vorzubereiten.

Individuelle Leistungen sollen gefördert, Werte multikulturellen Bewusstseins anerkannt, und der Sinn für ethische und soziale Verantwortung - sowohl in unserer Gesellschaft als auch weltweit - gepflegt werden.

Gegründet 1998 als der bilinguale Zweig der Privaten Kant-Schulen (Berlin International School/Internationale Schule Berlin) bietet die B.I.S./ISB am Campus Dahlem in der 9. Klassenstufe Prüfungen zur BBR (Beurfsbildungsreife) und in der 10. Klassenstufe Prüfungen des MSA (mittlerer Schulabschluss) und des IGCSE (International General Certificate of Secondary Education) der Universität Cambridge an. Bei entsprechender Qualifizierung kann anschließend das zweijährige Oberstufenprogramm zum Erwerb des IB-Diploma (International Baccalaureate Diploma) durchlaufen werden. Das IB-Diploma ist eine international anerkannte Hochschulreife und ermöglicht bei entsprechender Kurswahl den Zugang zu Universitäten weltweit. Wer das Abitur bevorzugt, kann an den Standort Campus Steglitz wechseln.

Telefon:  030 82 00 77 90

   

E-Mail:  office@berlin-international-school.de     Homepage:  www.berlin-international-school.de